Sprungmarken

Elektronischer Datenaustausch in der gesetzlichen Krankenversicherung

Bedien-Leiste:
Inhalt
Sie befinden sich hier:

TrustCenter

Im Auftrag der Gesetzlichen Krankenversicherung betreibt die ITSG – Informationstechnische Servicestelle der Gesetzlichen Krankenversicherung GmbH – ein leistungsfähiges TrustCenter.

Damit die personenbezogenen Daten in offenen Netzen sicher zwischen Teilnehmer A und Teilnehmer B ausgetauscht werden können, ist es wichtig, Vertraulichkeit, Integrität und Verbindlichkeit zu gewährleisten. Bei einem papiergebundenen Verfahren erreicht man diese Sicherheit durch einen verschlossenen Umschlag und durch eine persönliche Unterschrift. Im übertragenen Sinne wird diese Sicherheit beim elektronischen Datenaustausch durch Verschlüsselung und digitale Signatur hergestellt und so der Schutz vor einem unberechtigten Zugriff gewährleistet.

Die gesicherte Kommunikation erfolgt deshalb durch Verwendung eines privaten, geheimen und eines öffentlichen Schlüssels. Das TrustCenter bestätigt allen Teilnehmern die Nutzung korrekter Schlüssel durch ein Zertifikat.

Sie möchten weitere Informationen zum TrustCenter der Gesetzlichen Krankenversicherung? Sie sind Leistungserbringer oder Arbeitgeber und benötigen für die Teilnahme am elektronischen Datentausch ein Zertifikat?